Spatenstich beim neuen Feuerwehrhaus

18.10.2019

Jetzt geht's los!

Endlich ist es soweit: am vergangenen Freitag, dem 18. Oktober 2019, fand der symbolische Spatenstich zum Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in der Ortsmitte von Owingen statt. Nach einer intensiven Planungsphase kann nun mit den Bauarbeiten begonnen werden. Bürgermeister Henrik Wengert ließ in seiner Ansprache die vielfältige Geschichte des bestehenden Mehrzweckhauses Revue passieren. Es gibt sicherlich kein weiteres öffentliches Gebäude in der Gemeinde, welches derart unterschiedliche Nutzungen erleben durfte. Insofern ist es durchaus gerechtfertigt, dass das in die Jahre gekommene Mehrzweckhaus bald einem neuen Baukörper weicht. Gleichsam freute sich Gesamtkommandant Matthias Pasewaldt auf das neue Feuerwehrgerätehaus und sprach diesbezüglich allen Feuerwehrfrauen und –männern aus dem Herzen. Das Feuerwehrgerätehaus wird mit einer Kostenbe-rechnung von rund 4,3 Mio. Euro sicherlich eines der kostenintensivsten Bauvorhaben der Gemeinde Owingen, was im Übrigen auch auf die aktuellen konjunkturellen Begebenheiten zurückzuführen ist. Die Bauzeit inklusive Abbruch des Mehrzweckhauses und Gestaltung der Außenanlagen wird rund zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Naturgemäß bringt eine solche Baustelle etliche Beeinträchtigungen wie z. B. Lärm, Staub und Baustellenverkehr mit sich. Dafür bitten wir die betroffenen Anlieger schon jetzt um Verständnis. Die beauftragten Firmen sind bemüht, diese nachteiligen Begleiterscheinungen so gering wie möglich zu halten.

Gemeinde und Gemeinderat, Architekt, Fachplaner, die am Bau beteiligten Firmen sowie die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Owingen freuen sich, dass es nun losgeht (v. l. n. r.):

Felix Oberbeck (FFW Owingen), Gemeinderat Jörg Schirm, Ortsbaumeister Bernhard Widenhorn, Simone Wohlwender (Fa. Josef Wohlwender Baugeschäft GmbH), Gesamtkommandant Matthias Pasewaldt, Bürgermeister Henrik Wengert, Architekt Josef Prinz, Ehrenkommandant Helmut Endres, Abteilungskommandant Markus Endres, Veronika Möller (FFW Owingen). Im Hintergrund: die Kameradinnen und Kameraden der Abteilung Owingen.

Service

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 8:00 - 16:00 Uhr (durchgehend)
und nach Vereinbarung

 
 

Service-Links

Gemeinde Owingen    Hauptstr. 35    88696 Owingen    Postfach 1051    88694 Owingen    +49.7551.8094-0   Fax: 8094-29    Impressum    Datenschutz    Widerrufbelehrung