Rathausgalerie

Als im Juni 1991 das neue Rathaus eingeweiht wurde, hatte das alte, im Jahre 1909 erbaute Rathaus mehr als 80 Jahre lang Bürgermeistern, Gemeinderäten und Mitarbeitern gute Dienste geleistet.
Nach liebevoller Restaurierung stehen diese Räume nun Künstlern aus Owingen und der näheren Umgebung zur Verfügung. Hier treffen sich kunstinteressierte Bürger gerne am Sonntagnachmittag bei einem Glas Sekt zu einer Vernissage.

Seit der Eröffnung der "Galerie im Alten Rathaus" im Jahre 1991 haben inzwischen mehr als 100 Ausstellungen von Künstlern aller Kunstgattungen und Stilrichtungen stattgefunden.

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr
Mo: 14.00 - 18.00 Uhr
Do: 8.00 - 16.00 Uhr durchgehend

und nach Vereinbarung

Die Galerie ist üblicherweise während der Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet.


ELISABETH MERHOLZ
„Melodie der Farben“
Aquarellmalerei


Ausstellung vom 17. März – 26. April 2019

Elisabeth Merholz lebt und arbeitet in Owingen. Schon während ihrer Schulzeit griff sie immer wieder zu Papier und Farbe. Nach Kursen für Bleistiftzeichnungen und Pastellkreide-Malerei schulte eine gute Lehrerin ihren Blick für Licht, Schatten und Formen. Vor beinahe 30 Jahren ging für die Künstlerin ein großer Wunsch in Erfüllung - sie erlernte hier am Bodensee die Kunst der Aquarellmalerei. Am liebsten malt Elisabeth Merholz die alltäglichen Dinge - sie sagt, „diese Art der Malerei begleitet mich seitdem, und alles, woran mein Auge hängenbleibt, will aufs Papier...“

Tanzschuhe
 

Grandioser Auftakt zum Ausstellungsjahr 2019

Die Besucher standen vergangenen Sonntag dicht gedrängt in der Galerie im Alten Owinger Rathaus - sie war bis auf den letzten Platz besetzt! Alle Besucher waren gut gelaunt und sichtlich erfreut, dass die Saison nun wieder beginnt. Dass die Künstlerin Elisabeth Merholz ein „echter Puplikumsmagnet ist“, wusste Bürgermeister Henrik Wengert bereits aus früheren Ausstellungen - „all diese Galeriebesucher bringen vor allem Ihnen ihre Wertschätzung entgegen“, so der Bürgermeister in seiner Begrüßung an Frau Merholz gerichtet.
Für das neue Ausstellungsjahr habe die Rathausgalerie ein neues Erscheinungsbild bekommen. Mit dieser Bildmarke könne sich die Galerie nun künftig präsentieren. Für die neu gestalteten Einladungen zur Vernissage gab es bereits viele positive Rückmeldungen.

Die Laudatio begann Frau Monika Engelhardt mit einem Zitat: “Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, sagt der Fuchs zum kleinen Prinzen in dem gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry...Man kann die Bilder betrachten, sie gut oder weniger gut finden, das Motiv, die angewandte Technik bewundern, die Leichtigkeit des Farbauftrags, etc. Aber, wie ich meine, steckt mehr dahinter und mit den Augen des Herzens gelingt es uns vielleicht, etwas von der Aussagekraft dieser Bilder zu erfassen…“ Nach dem offiziellen Teil war ein dichtes Gedränge um die Kunstwerke, um das Gehörte von Monika Engelhardt in den Werken wieder zu finden.
Die gesamte Laudatio liegt in der Galerie für den Rundgang bereit und wird auch auszugsweise im Blättle während der Ausstellungszeit veröffentlicht.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von der jungen Musikerin Jaqueline Engeser aus Owingen. Gekonnt verzauberte sie die Gäste mit ihrem beeindruckenden Harfenspiel und es wurde von „Gänsehautfeeling“ gesprochen! Stimmig – das ist wohl die richtige Beschreibung – die weichen Harfenklänge harmonierten perfekt zu den weichen Aquarellen!
Bei den vielfältigsten und leckersten Köstlichkeiten, mitgebracht von vielen Freunden von Elisabeth Merholz, verweilten die zahlreichen Gäste bei bester Stimmung in der Galerie.

Die Ausstellung „Melodie der Farben“ ist zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten bis zum 26. April zu sehen:
Mo 8-12 Uhr | 14-18 Uhr
Di, Mi, Fr 8-12 Uhr
Do 8-16 Uhr, durchgehend

Merken Sie sich schon mal vor:
Elisabeth Merholz wird an den Sonntagen, 31. März und am 14. April die Rathausgalerie zusätzlich von 15-18 Uhr für Sie öffnen.

Weitere Ausstellungstermine 2019


Thomas Warndorf, Stockach-Hindelwangen
„Aquarell + Pastell“
19. Mai – 28. Juni 2019

Heidi Himmler, Überlingen
„Fotografie“
07. Juli – 16. August 2019

Asghar Khoshnavaz, Wald / Franziska Löchle, Owingen
„RAKU-Brand“ Keramik  / „Acrylmalerei“
29. September – 08. November 2019

Wiltrud Karitter, Salem-Mittelstenweiler
„Collagen“
24. November – 10. Januar 2020

Gemeinde Owingen    Hauptstr. 35    88696 Owingen    Postfach 1051    88694 Owingen    +49.7551.8094-0   Fax: 8094-29    Impressum    Datenschutz    Widerrufbelehrung